Preisträger und Laudatoren 1990 bis 2017

2017

Sparte: Musik
Preisträger: Mark Andre
Laudatoren: Prof. Jörg Widmann und Sr. Prof. Dr. Margareta Gruber OSF

2014

Sparte: Literatur
Preisträger: Ralf Rothmann
Laudatorin: Staatsministerin Prof. Monika Grütters MdB

 

2011

Sparte: Architektur
Preisträger: Peter Zumthor
Laudatorin: Ulla Hahn

 

2008

Sparte: Drama
Preisträger: Ursula Ehler-Dorst und Tankred Dorst
Laudatorin: Gabriele Brandstetter


2004

Sparte: Bildende Kunst
Preisträger: Gerhard Richter
Laudator: Bischof Friedhelm Hofmann


2001

Sparte: Film
Preisträger: Theo Angelopoulos
Laudator: Mario Adorf


1998

Sparte: Musik
Preisträger: Petr Eben und Bertold Hummel
Laudator: Thomas Daniel Schlee


1994

Sparte: Architektur
Preisträger: Karl-Josef Schattner
Laudator: Max Bächer


1990

Sparte: Belletristik
Preisträger: Andrzej Szczypiorski
Laudator: Horst Bienek

Alle Rechte vorbehalten © 2017 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254