Termine & Veranstaltungen

 

Termin suchen

 
 

Termine & Veranstaltungen

16. bis 17. September 2017

Tag des Friedhofs

Der „Tag des Friedhofs" am dritten vollständigen (Samstag und Sonntag) Septemberwochenende bietet ein breitgefächertes Programm an vielen Orten Deutschlands.

(Erz-)Bistum: Alle

 

Bochum

16. September 2017

Ökumenisches Fest in Bochum, veranstaltet vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken, dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, der Deutschen Bischofskonferenz und der EKD

Herzlich laden wir Sie zum Ökumenischen Fest am 16. September 2017 nach Bochum ein. Mitten im Ruhrgebiet setzen wir ein Zeichen unserer christlichen Verantwortung für die Gesellschaft und sprechen zugleich über die Herausforderungen, die uns die Welt von heute aufgibt – ganz im Sinne unseres Leitworts „Wie im Himmel, so auf Erden“.

Dabei sein wird Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, der das Fest mit einem Vortrag eröffnet. Willkommen sind Sie auch an unseren Treffpunkten, an denen über Himmel und Erde gesprochen wird. Mit einem ökumenischen Gottesdienst beschließen wir das Fest und bezeugen damit: Was uns Christinnen und Christen verbindet, ist stärker als das Trennende.

Ein vielfältiges Programm wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Melden Sie sich an und feiern Sie mit!

Mehr Informationen unter www.oekf2017.de.

Ort:
verschiedene, u.a. RuhrCongress
Bochum

(Erz-)Bistum: Alle

 

17. September 2017

Caritas-Sonntag 2017, Kollekte

Am 17. September findet der Caritas-Sonntag 2017 statt. Mit ihm soll bewusst gemacht werden, dass Caritas, gelebte Nächstenliebe, Aufmerksamkeit und Solidarität gegenüber den Mitmenschen, zusammen mit der Verkündigung und der Liturgie das Fundament der Kirche und des christlichen Lebens ist. In den Pfarrgemeinden wird am Caritas-Sonntag eine Kollekte für die Aufgaben der Caritas gehalten.

In den meisten Diözesen wird außerdem im Frühjahr eine weitere Caritas-Hauskollekte durchgeführt.

www.caritas.de

Aufruf zur Kollekte

(Erz-)Bistum: Alle

 

22. bis 25. September 2017

Justitia et Pax Europa: Generalversammlung und Internationaler Workshop als Wallfahrt nach Taizé

(Erz-)Bistum: Alle

 

24. bis 30. September 2017

Interkulturelle Woche 2017

Die Interkulturelle Woche ist eine bundesweite Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie.

Die Interkulturelle Woche der christlichen Kirchen findet seit 1975 jedes Jahr Ende September statt. Zu den Unterstützern zählen Kirchen, Kommunen, Wohlfahrtsverbände, Gewerkschaften, Integrationsbeiräte und –beauftragte sowie Migrantenorganisationen und Initiativgruppen. Im Rahmen der IKM finden jährlich rund 4.500 Veranstaltungen in mehr als 500 Städten und Gemeinden bundesweit statt.

Mehr lesen zur Eröffnung 2017 in Offenbach:
Zur Pressemitteilung 20.09.2017

Weitere Informationen unter www.interkulturellewoche.de.

(Erz-)Bistum: Alle

 

Fulda

25. bis 28. September 2017

Herbst-Vollversammlung 2017

Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Fulda.

Weitere Informationen:
Dossier: Vollversammlung

Ort:
Priesterseminar
Eduard-Schick-Platz 5
36037 Fulda

(Erz-)Bistum: Alle

 

27. September 2017

Welttag des Tourismus 2017

Kostenfreier Eintritt in vielen katholischen Diözesanmuseen und Schatzkammern

„Sustainable Tourism – a tool for development“ – unter diesem Leitwort steht der diesjährige Welttag des Tourismus am 27. September 2017, der von der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen ausgerufen wird (vgl. www.un.org/en/events/tourismday). Seit Beginn beteiligt sich der Päpstliche Rat der Seelsorge für die Migranten und Menschen unterwegs an dieser Initiative, um auf die Herausforderungen wie auch die Möglichkeiten hinzuweisen, die dieser Tag für die Evangelisierung bietet.

Botschaft des Päpstlichen Rates der Seelsorge für Migranten und Menschen unterwegs zum Welttag des Tourismus 2017
Botschaft herunterladen (pdf-Datei)

(Erz-)Bistum: Alle

 

weltweit

29. September 2017

Welttag des Migranten und Flüchtlings 2017

Der Welttag des Migranten und Flüchtlings wird jährlich im Januar von der katholischen Kirche begangen. 2017 lautet das Thema: „Minderjährige, verwundbare Migranten ohne eine Stimme“.

Botschaft von Papst Franziskus - pdf-Datei herunterladen

Der kirchliche Gedenktag wurde bereits 1914 durch Papst Benedikt XV. eingeführt.

Hinweis: In Deutschland wird der Welttag des Migranten und Flüchtlings im Rahmen der Interkulturellen Woche begangen, am 29. September 2017, und nicht am 15. Januar 2017.

Ort:
weltweit

(Erz-)Bistum: Alle

 

Keine Termine

Für diese Einstellung konnten keine Termine gefunden werden.
Über weniger Filtereinstellungen haben Sie vielleicht mehr Glück.

Bedienungshinweise:

  • Wenn Sie auf den Monat klicken, werden alle Termine des Monats angezeigt, die den Filtereinstellungen entsprechen.
  • Ein Klick auf die Kalenderwoche aktiviert die ganze Woche.
  • Ist die Zahl eines Tages orange, gibt es einen Termin an diesem Tag.

 

Alle Rechte vorbehalten © 2017 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254