ComECE

Die Commissio Episcopatuum Communitatis Europensis (ComECE) ist die Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft.

Sie setzt sich aus den delegierten Bischöfen der Bischofskonferenzen auf dem Gebiet der Europäischen Union zusammen.

Aus den Bischofskonferenzen in der EU kommen 24 delegierte Bischöfe: Belgien, Bulgarien, Deutschland, England und Wales, Frankreich, Irland, Italien, Griechenland, Litauen, Lettland, Luxemburg, Malta, den Niederlanden, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schottland, Skandinavien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn und der Erzbischof von Luxemburg. Die Bischofskonferenzen Kroatiens und der Schweiz sind assoziierte Mitglieder.

Aufgaben:

  • Die politischen Entwicklungen in der Europäischen Union beobachten und analysieren.
  • Innerhalb der Kirche über die Entwicklungen der EU-Politik und -Rechtsetzung informieren.
  • Auf der Grundlage der kirchlichen Soziallehre die Reflektion über die Herausforderungen eines vereinten Europas fördern.

Die Bischöfe der Kommission treffen sich zwei Mal pro Jahr zu einer Vollversammlung. An dieser Versammlung nimmt regelmäßig der Apostolische Nuntius teil. Das Sekretariat hat seinen ständigen Sitz in Brüssel (Belgien).

Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft
Commission of the Bishops' Conferences of the European Community (COMECE)
19/1, Square de Meeûs
1050 Bruxelles
BELGIEN
TEL: (0032 2) 2350516
FAX: (0032 2) 2303334
E-Mail: comece(at)comece.eu
Internet: www.comece.eu


Präsident:

Reinhard Kardinal Marx (Erzbischof von München und Freising)

Vize-Präsidenten:

  • Bischof Czeslaw Kozon, Bischof von Kopenhagen (Skandinavien)
  • Bischof Rimantas Norvila, Bischof von Vilkaviškis (Litauen)
  • Weihbischof Gianni Ambrosio, Weihbischof in Piacenza-Bobbio (Italien)
  • Weihbischof Jean Kockerols, Weihbischof in Brüssel (Belgien)

Generalsekretär:
Br Olivier Poquillon OP (Frankreich)

Alle Rechte vorbehalten © 2017 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254