Pressemeldung
13.10.2017 - Nr. 169

Akkreditierung für den ökumenischen Gottesdienst zur konstituierenden Sitzung des Deutschen Bundestages

24. Oktober 2017 in Berlin

Anlässlich der konstituierenden Sitzung des 19. Deutschen Bundestages am 24. Oktober 2017 laden Prälat Martin Dutzmann, Bevollmächtigter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), und Prälat Dr. Karl Jüsten, Leiter des Katholischen Büros in Berlin, Abgeordnete und Mitarbeiter des Bundestages zu einem ökumenischen Gottesdienst um 8.30 Uhr in die Französische Friedrichstadtkirche am Gendarmenmarkt in Berlin ein.

Achtung: Dieser Gottesdienst ist nicht öffentlich.

Zur Berichterstattung ist eine eigene Akkreditierung erforderlich. Bitte melden Sie sich mit untenstehendem Formular an. Die Anmeldung muss aufgrund der bestehenden Sicherheitsauflagen bis spätestens Freitag, 20. Oktober 2017, 12.00 Uhr, erfolgt sein. Eine spätere Nachakkreditierung ist nicht möglich. Auch Journalisten mit einer Jahresakkreditierung „Bundespressekonferenz“ müssen sich für den Gottesdienst eigens akkreditieren!

Die Akkreditierungsausweise werden am 24. Oktober 2017 am Nordportal der Französischen Friedrichstadtkirche von 7.30 bis 8.00 Uhr ausgegeben. Bitte bringen Sie unbedingt Ihren Presse- und Ihren Personalausweis mit.

Hinweise für Fotografen/TV-Journalisten:
Vor Beginn des Gottesdienstes gibt es für Fotografen und TV-Journalisten die Möglichkeit, ein Erste-Reihe-Foto zu machen. Während des Gottesdienstes sind keine Fotoaufnahmen möglich. epd-Bild wird Pool-Fotos zur Verfügung stellen. Für die Überlassung der Pool-Fotos setzen Sie sich mit der Agentur in Verbindung: epd-Bild: www.epd.de; bildredaktion(at)epd.de, 069/58098-201.


Alle Rechte vorbehalten © 2017 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254