Pressemeldung
16.10.2015 - Nr. 186

Bischofssynode in Rom: Synodenbeiträge der deutschen Teilnehmer online verfügbar

Die Redebeiträge der deutschen Teilnehmer auf der Weltbischofssynode in Rom sind online auf www.dbk.de verfügbar. Nach Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof Dr. Heiner Koch, Bischof Dr. Franz-Josef Bode und Abtpräses Jeremias Schröder OSB hat heute das deutsche Ehepaar Petra und Aloys Buch vor der Synode gesprochen.

In einem umfangreichen Dossier „Bischofssynode Familie“ finden sich neben den Synodenbeiträgen auch weitere aktuelle Dokumente der Synode, so unter anderem die beiden Zwischenergebnisse der deutschsprachigen Arbeitsgruppe und die Ansprachen von Papst Franziskus. Das Dossier umfasst außerdem zentrale Dokumente der Deutschen Bischofskonferenz, so zum Beispiel die Antworten auf den Fragebogen zur Synode und die Dokumentation des Studientages der Vorsitzenden der Deutschen, Schweizer und Französischen Bischofskonferenz von Pfingsten 2015 sowie die Dokumentensammlung rund um die Bischofssynode im Oktober 2014.

Das Dossier wird bis zum Ende der Synode kontinuierlich mit aktuellen Beiträgen und Dokumenten ergänzt.

Die XIV. Ordentliche Generalversammlung der Bischofssynode unter dem Thema „Die Berufung und Sendung der Familie in Kirche und Welt von heute“ in Rom dauert noch bis zum 25. Oktober 2015.

Alle Rechte vorbehalten © 2017 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254