Pressemeldung
19.11.2015 - Nr. 218

Abschlussbericht der Bischofssynode liegt in deutscher Arbeitsübersetzung vor

Der Abschlussbericht der XIV. Ordentlichen Generalversammlung der Bischofssynode in Rom, die vom 4. bis 25. Oktober 2015 stattfand, liegt jetzt in einer deutschen Arbeitsübersetzung vor. Ab sofort kann das Dokument unter dem Titel der Bischofssynode, „Die Berufung und Sendung der Familie in Kirche und Welt von heute“, auf der Homepage der Deutschen Bischofskonferenz abgerufen werden. Das Dokument gliedert sich in drei Teile:

I.   Die Kirche im Hören auf die Familie

II.  Die Familie im Plan Gottes

III. Die Sendung der Familie.

Die Generalversammlung der Bischofssynode hat über das Dokument am 24. Oktober 2015 abgestimmt und es Papst Franziskus übergeben. Ein umfangreiches Dossier „Bischofssynode Familie“ informiert über die verschiedenen Beiträge der deutschen Teilnehmer während der Synode.


Alle Rechte vorbehalten © 2017 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254