3. Verwaltungsrat

Aufgaben, u. a.:

  • Beratung der Vollversammlung
  • Vorbereitung von Beschlüssen der Vollversammlung, die der Einstimmigkeit bedürfen und möglichst Herbeiführung der Einstimmigkeit
  • Wahrnehmung sonstiger Aufgaben, die ihm von der Vollversammlung übertragen wurden

Zusammensetzung:

a) Stimmrecht: Jedes Mitglied (= Bistum) hat im Verwaltungsrat eine Stimme. Das Stimmrecht wird i.d.R. durch den Generalvikar ausgeübt. An den Sitzungen teilnehmen können bis zu zwei Bistumsvertreter.

b) beratend: die im Verbandsausschuss vertretenen drei Generalvikare, der Geschäftsführer und der Geschäftsstellenleiter des Verbandes sowie der Leiter des Prüfungsamtes.

Derzeitiger Vorsitzender ist Bischof Dr. Gregor Maria Hanke OSB (seit 2016).

 

Amtsvorgänger

  • Bischof Norbert Trelle, Bischof von Hildesheim (2008-2016)
  • Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, Erzbischof von Freiburg (2004-2008)
  • Kardinal Joachim Degenhardt, Erzbischof von Paderborn † (1991-2002)
  • Kardinal Franz Hengsbach, Bischof von Essen † (1968-1990)

Alle Rechte vorbehalten © 2017 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254