Gebet

Zur Stärkung der Gebetssolidarität mit den verfolgten Brüdern und Schwestern im Glauben stellt die Initiative „Solidarität mit verfolgten und bedrängten Christen in unserer Zeit“ eine vierteljährlich wechselnde Gebetsmeinung zur Situation bedrängter Christen zur Verfügung.

 

Zudem wird empfohlen, in den Messfeiern und Gottesdiensten am Stephanus-Tag (26. Dezember) ein festes Fürbittformular für verfolgte Christen zu verwenden.

Alle Rechte vorbehalten © 2017 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254