| Pressemeldung | Nr. 154

Einladung zur Pressekonferenz mit Bischof Bätzing

Papst Franziskus veröffentlicht die Enzyklika „Fratelli tutti“

Am kommenden Wochenende wird Papst Franziskus seine Enzyklika Fratelli tutti bei einem Besuch in Assisi unterzeichnen. Die Enzyklika wird am Sonntag, 4. Oktober 2020, veröffentlicht. Sie befasst sich nach Angaben des Vatikans mit einer globalen Neuorientierung nach der Corona-Pandemie aus christlicher Sicht.

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing, wird die Enzyklika vorstellen und eine erste Interpretation vornehmen. Zusammen mit Frau Prof. Dr. Ursula Nothelle-Wildfeuer vom Lehrstuhl für Christliche Gesellschaftslehre an der Albert-Ludwig-Universität in Freiburg erläutert Bischof Bätzing den Text und die theologischen Grundaussagen.

Die Kolleginnen und Kollegen der Medien sind herzlich zu dieser Pressekonferenz eingeladen, die am

Sonntag, 4. Oktober 2020, um 12.30 Uhr
im Bischofshaus auf dem Domberg
(aktualisiert am 1.10.2020)
Bischofsplatz 7, 65549 Limburg

stattfindet. Der Termin orientiert sich am Zeitpunkt der Veröffentlichung der Enzyklika kurz zuvor an diesem Sonntag im Vatikan.

Wir bitten Sie, sich aus Planungsgründen und aufgrund von Hygienemaßnahmen angesichts der Corona-Pandemie verbindlich per E-Mail anzumelden an: pressestelle(at)dbk.de.