| Pressemeldung | Nr. 016

Frühjahrs-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz vom 2. bis 5. März 2020 in Mainz

Vom 2. bis 5. März 2020 findet im Erbacher Hof in Mainz (Bistum Mainz) die Frühjahrs-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz statt. An ihr nehmen 69 Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz unter Leitung des Vorsitzenden, Kardinal Reinhard Marx, teil.

Im Mittelpunkt der Vollversammlung stehen die turnusmäßige Wahl des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz und eine erste Analyse des Auftakts des Synodalen Weges mit der zurückliegenden Synodalversammlung in Frankfurt am Main. Die Vollversammlung wird sich erneut mit Fragen zur Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs befassen. Außerdem geht es in Mainz um das Nachsynodale Schreiben Querida Amazonia von Papst Franziskus zur Amazonassynode und die Planungen zum 3. Ökumenischen Kirchentag 2021 in Frankfurt am Main. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Lage der Christen in Syrien. Dazu wird während der Vollversammlung der Apostolische Nuntius in Damaskus, Kardinal Mario Zenari, erwartet.

An der Eröffnungssitzung der Vollversammlung am 2. März 2020 wird der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Dr. Nikola Eterović, teilnehmen.

Zur Berichterstattung laden wir Sie herzlich ein. Derzeit sind folgende Pressetermine geplant:

Montag, 2. März 2020:

13.00 Uhr    Bildtermin für Journalisten vom Mainzer Dom von der Mittelebene des Baugerüstes über die Stadt (nähere Informationen in den Hinweisen unten, Anmeldung unbedingt erforderlich)

Ort: Hof des Chorhauses am Dom, Leichhof


14.30 Uhr    Pressestatement des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, zum Auftakt der Vollversammlung

Ort: Erbacher Hof, St. Hildegard-Saal (1. Etage, Zugang über Seiteneingang)


15.45 Uhr    Bildtermin im Sitzungssaal zum Auftakt der Vollversammlung
Treffpunkt: Erbacher Hof, Büro Pressestelle (Edith Stein-Raum, Zugang über Seiteneingang)


18.30 Uhr    Eröffnungsgottesdienst der Vollversammlung im Hohen Dom St. Martin zu Mainz (Am Markt 10, 55116 Mainz)
Predigt: Kardinal Reinhard Marx (München und Freising), Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz


Dienstag, 3. März 2020:

7.30 Uhr     Gottesdienst im Hohen Dom St. Martin zu Mainz (Am Markt 10, 55116 Mainz)
Predigt: Kardinal Rainer Maria Woelki (Köln)


13.00 Uhr    Pressegespräch anlässlich der Wahl des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz (bitte beachten Sie: diese Pressekonferenz kann gegebenenfalls vorverlegt werden; die akkreditierten Journalisten erhalten eine Nachricht dazu)

Ort: Erbacher Hof, St. Hildegard-Saal (1. Etage, Zugang über Seiteneingang)


19.30 Uhr    Einladung des Bistums Mainz für die akkreditierten Journalisten zu einem Abendessen mit Bischof Dr. Peter Kohlgraf (Mainz) und weiteren Mitgliedern der Deutschen Bischofskonferenz

Ort: Priesterseminar, Augustinerstraße 34, 55116 Mainz


Mittwoch, 4. März 2020:

7.30 Uhr     Gottesdienst im Hohen Dom St. Martin zu Mainz (Am Markt 10, 55116 Mainz)
Predigt: Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Bamberg)


13.00 Uhr    Pressegespräch zum Thema „Querida Amazonia – Das Nachsynodale Schreiben von Papst Franziskus zur Amazonassynode“ mit

  • Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Bamberg), Vorsitzender der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz,
  • Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck (Essen), Vorsitzender der Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen der Deutschen Bischofskonferenz,
  • P. Michael Heinz SVD (Essen), Hauptgeschäftsführer des Bischöflichen Hilfswerkes Adveniat,
  • Msgr. Pirmin Spiegel (Aachen), Hauptgeschäftsführer des Bischöflichen Hilfswerkes Misereor

Ort: Erbacher Hof, St. Hildegard-Saal (1. Etage, Zugang über Seiteneingang)


Donnerstag, 5. März 2020:

7.30 Uhr    Gedächtnisgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz im Hohen Dom St. Martin zu Mainz (Am Markt 10, 55116 Mainz)
Predigt: Erzbischof Stephan Burger (Freiburg)


14.00 Uhr    Abschlusspressekonferenz mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz und dem Sekretär der Deutschen Bischofskonferenz

Ort: Erbacher Hof, St. Hildegard-Saal (1. Etage, Zugang über Seiteneingang)


Hinweise:

  • Tagungsort: Die Frühjahrs-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz tagt im Erbacher Hof, Grebenstraße 24-26, 55116 Mainz. Sie ist nicht öffentlich.
  • Akkreditierung: Für die Pressetermine ist eine eigene Akkreditierung der Journalisten erforderlich. Nutzen Sie dazu bitte ausschließlich das Online-Formular unter www.dbk.de/presse/akkreditierungs-portal/. Bitte beachten Sie, dass eine Akkreditierung nur online möglich ist. Die Akkreditierung muss spätestens bis zum 27. Februar 2020 (12.00 Uhr) erfolgen. Die Akkreditierungsausweise können Sie ab Montag, 2. März 2020, ab 11.00 Uhr vor dem Büro der Pressestelle (Edith Stein-Raum, Zugang über Seiteneingang) im Erbacher Hof abholen. Eine Nutzung der Arbeitsräume oder ein Besuch der Pressetermine ist nur mit dem Akkreditierungsausweis möglich!
  • Eucharistiefeiern: Zur Teilnahme am Eröffnungsgottesdienst im Hohen Dom St. Martin zu Mainz am 2. März 2020 um 18.30 Uhr sowie an den morgendlichen Gottesdiensten am 3., 4. und 5. März 2020 um 7.30 Uhr sind Sie herzlich eingeladen.
  • Fernsehaufnahmen und Fotografieren während des Eröffnungsgottesdienstes im Hohen Dom St. Martin zu Mainz (2. März 2020, 18.30 Uhr) und während der morgendlichen Gottesdienste am 3., 4. und 5. März 2020 um 7.30 Uhr: Für die Gottesdienste ist eine Dreherlaubnis erforderlich (erfolgt über die Pressestelle des Bistums Mainz (pressestelle(at)bistum-mainz.de). Um den Ablauf der Gottesdienste reibungslos zu gestalten, müssen sich die akkreditierten Kamerateams auf zwei abgekordelten Positionen rechts und links vor dem Altarraum verteilen, die nach der Predigt geräumt werden. Ein Wechsel zwischen beiden Positionen ist während des Gottesdienstes nicht möglich. Am Ende des Gottesdienstes können beim Auszug der Bischöfe wieder Filmaufnahmen gemacht werden.
  • Bildtermin vom Gerüst des Mainzer Domes am 2. März 2020 um 13.00 Uhr: Unmittelbar vor Beginn der Vollversammlung haben Kamerateams und Fotografen die Möglichkeit, Bilder vom Mainzer Dom aus mit Blick über die Stadt zu machen. Zwar ist der große Westturm derzeit eingerüstet und nicht zugänglich, aber die Fahrt auf die Mittelebene des Baugerüstes mit dem Bauaufzug ist möglich. Auch ohne 360-Grad-Panorama besteht von dort ein guter Blick auf die Stadt und den Tagungsort Erbacher Hof. Bitte melden Sie sich zu diesem Termin direkt bei der Bischöflichen Pressestelle Mainz per E-Mail an pressestelle(at)bistum-mainz.de an. Der Zugang zum Bauaufzug erfolgt über den Hof des Chorhauses am Dom (Leichhof, 55116 Mainz). Eine Rückmeldung ist notwendig. Kreuzen Sie dazu bitte das entsprechende Feld im Online-Formular an.
  • Journalistenabend – Einladung des Bistums Mainz: Bischof Dr. Peter Kohlgraf lädt alle akkreditierten Journalisten am Dienstag, 3. März 2020, um 19.30 Uhr zu einem Abendessen mit weiteren Mitgliedern der Deutschen Bischofskonferenz im Priesterseminar (Augustinerstraße 34, 55116 Mainz) ein. Eine Rückmeldung ist notwendig. Kreuzen Sie dazu bitte das entsprechende Feld im Online-Formular an.
  • Pressestelle der Deutschen Bischofskonferenz: Die Pressestelle ist von Montag, 2. März 2020, 9.00 Uhr, bis Donnerstag, 5. März 2020, 16.00 Uhr, im Erbacher Hof (Edith Stein-Raum, Zugang über Seiteneingang) zu erreichen (Tel: 06131/257–271, Fax: 06131/257–274, E-Mail: pressestelle(at)dbk.de).
  • Pressearbeitsraum: Der Arbeitsraum für Journalisten befindet sich im Madeleine Delbrêl-Raum im Erbacher Hof (1. Etage, Zugang über Seiteneingang).
  • Stellplätze: Falls Sie beim Erbacher Hof oder in der Nähe des Doms einen Stellplatz für einen Ü-Wagen benötigen, melden Sie sich bitte umgehend bei der Stadt Mainz (alkmene.gruber(at)stadt.mainz.de ).


Weitere Informationen zur Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz finden Sie auf unserer Internetseite im Pressebereich sowie auf der Themenseite Vollversammlung.