| Pressemeldung | Nr. 147

Bischof Norbert Trelle neuer stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz

Die Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz hat heute den Bischof von Hildesheim, Norbert Trelle, zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz gewählt. Er folgt damit dem Bischof von Aachen, Dr. Heinrich Mussinghoff, nach. Bischof Trelle ist seit 2008 auch Vorsitzender des Verwaltungsrates des Verbandes der Diözesen Deutschlands. Die Wahl gilt für die Amtsperiode von sechs Jahren.