| Pressemeldung | Nr. 063

Kardinal Marx spricht bei „MDG.Medienforum“ über den digitalen Wandel

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat Anfang des Jahres im Silicon Valley einige Firmen besucht und spricht nun über Trends und Risiken der digitalen Zukunft. Welche Auswirkungen hat der digitale Wandel auf unsere Gesellschaft? Wie verändert er unser Zusammenleben? Zu diesen Fragen hält Kardinal Marx beim „MDG.Medienforum“ am Donnerstag, 7. Mai 2015, in Fürstenfeldbruck bei München einen Vortrag. Sein Partner in der anschließenden Podiumsdiskussion ist Christoph Keese, Executive Vice President der Axel Springer SE und Autor des Buches „Silicon Valley“. Zuvor geben Experten wie „Mediakraft“-Mitgründer Christoph Krachten, „Emotion“-Geschäftsführerin Anke Rippert und eBook-Verlegerin Zoë Beck Impulse für kirchliche Medienschaffende.

Veranstalter der Fachtagung ist die kirchliche Unternehmensberatung MDG Medien-Dienstleistung GmbH, die mit der Veranstaltung ihre Gründung vor 40 Jahren begeht. „Die kirchlichen Einrichtungen müssen präsent sein, aktiv mitmischen, und Plattformen bieten, auf denen digital und sozial kommuniziert werden kann“, so MDG-Geschäftsführer Wilfried Günther.

Herzlich laden wir Medienvertreter zur Berichterstattung ein am

Donnerstag, 7. Mai 2015, ab 13.30 Uhr,
im Veranstaltungsforum Fürstenfeld,
Fürstenfeld 12, 82256 Fürstenfeldbruck.


Hinweise:

Interessierte Medienvertreter werden gebeten, sich bis zum 4. Mai 2015 bei der Pressestelle der Deutschen Bischofskonferenz per E-Mail (pressestelle(at)dbk.de) anzumelden. Weitere Informationen zum Programm sind im Veranstaltungsflyer verfügbar, der untenstehend heruntergeladen werden kann.


Hintergrund

Die MDG Medien-Dienstleistung GmbH berät seit 1975 bundesweit kirchliche Institutionen, Verbände und Unternehmen. Zu den Kunden gehören konfessionelle Presse- und Buchverlage, Medienhäuser, aber auch Akademien, Bistümer, Orden und andere Unternehmen. Die MDG ist ein Tochterunternehmen des Verbands der Diözesen Deutschlands (VDD).