| Pressemeldung | Nr. 180

ARD-Themenwoche „Heimat“

Kardinal Marx: Beitrag zur Integration in Deutschland

„Heimat“ ist das Leitwort der ARD-Themenwoche vom 4. bis 10. Oktober 2015. In Hörfunk, Fernsehen und Internet bieten die ARD-Programme eine Vielfalt von Beiträgen und Aktionen rund um das Thema „Heimat“.

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, würdigt zum Auftakt der ARD-Themenwoche die Idee und das Thema: „Das lange von der ARD geplante Thema Heimat ist jetzt aktueller denn je. Angesichts der uns alle bewegenden Flüchtlingsprobleme stellt sich die Frage für tausende Menschen, die auf der Flucht sind: Was bedeutet für sie Heimat? Gleichzeitig geht das Thema auch uns in Deutschland an, die wir hier unsere Heimat haben: Was wird aus der Heimat?“ Die Themenwoche knüpfe nahtlos an die Themenwoche des Jahres 2014 an, die unter dem Leitwort „Toleranz“ stand. Kardinal Marx: „Vermitteln wir Menschen, die auf der Flucht sind, das Gefühl einer neuen Heimat? Sind wir tolerant genug, um anderen Heimat zu schenken? Wie leben wir konkret den Schritt von einer Willkommenskultur hin zu einer Integrationskultur? Integration von Flüchtlingen bedeutet die Vermittlung von Heimat. An dieser Aufgabe müssen alle gesellschaftlichen Gruppen, jede Bürgerin und jeder Bürger mitwirken. Auch deshalb ist die ARD-Themenwoche ein wichtiger Beitrag zur Integration in unserem Land.“

In der gegenwärtigen Situation sei die Frage nach Heimat und damit auch nach Identität für die Menschen besonders drängend: „Menschen suchen Bleibe und oft auch Heimat, weil sie sie verloren haben. Heimat muss bisweilen neu geschaffen und neu geschenkt werden, damit man weiß, wohin man gehört und wo man bleiben kann. Gerade wir in Deutschland können diese Geschichte aufgrund unserer Vergangenheit erzählen. Ohne Frage hat Heimat viel mit Familie, Sprache, neuem Aufbruch und einer Gemeinschaft zu tun, die sich findet. Die Flüchtlinge und Kriege zeigen uns, wie dramatisch wir uns in einer Zeit weit verbreiteter Heimatlosigkeit befinden.“ Hier trage die ARD-Themenwoche auf gute Weise dazu bei, einen Kontrapunkt zu setzen, so Kardinal Marx. „Der Begriff Heimat vermittelt Hoffnung auf Zugehörigkeit und Gemeinschaft.“

Bereits in den vergangenen Wochen hat das „Wort zum Sonntag“ in der ARD mehrfach das Flüchtlingsthema, den Verlust von Heimat und die Suche nach Identität in der Ferne aufgegriffen. Auch die „Freisprecher“, das für den ARD-Digitalsender EinsPlus produzierte Jugendformat, das die katholische und evangelische Kirche in Zusammenarbeit mit dem SWR verantwortet, greifen aktuell die Frage von Flüchtlingen und Heimat auf.


Hinweis:

Weitere Informationen zur ARD-Themenwoche „Heimat“ sind im Internet unter www.themenwoche.ard.de verfügbar.