| Aktuelle Meldung | Nr. 020

Antrittsbesuch von Bischof Isakhanyan bei Kardinal Marx

© Deutsche Bischofskonferenz/Dorothee Kaes
Kardinal Reinhard Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, und Bischof Serovpé Isakhanyan, Primas der Diözese der Armenischen Kirche in Deutschland

Der neue Primas der Armenischen Kirche in Deutschland, Bischof Serovpé Isakhanyan, war heute (19. Juli 2019) in München zum Antrittsbesuch beim Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx.

Beide bekräftigten die guten ökumenischen Beziehungen zwischen der katholischen Kirche und der Armenischen Apostolischen Kirche. Sie stimmten überein, dass die christlichen Kirchen gemeinsam vor der Herausforderung stehen, die christliche Botschaft so zu verkünden, dass sie als Antwort auf die Fragen, die Menschen heute bewegen, gehört und verstanden werden kann. In der Frage, wie Evangelisierung in einem zunehmend säkularen Kontext möglich ist, liege aktuell die große Aufgabe der Ökumene. Das Treffen fand in einer offenen und herzlichen Atmosphäre statt.