10. Weltfamilientreffen

In einer Video-Botschaft hat Papst Franziskus am 2. Juli 2021 das 10. Weltfamilientreffen vorgestellt, das vom 22. bis 26. Juni 2022 stattfindet. Es steht unter dem Motto: „Die Liebe in der Familie: Berufung und Weg zur Heiligkeit“. Der Papst hat darauf hingewiesen, dass das Treffen diesmal eine völlig neue Form haben wird: „Es soll eine durch die Vorsehung geschaffene Gelegenheit sein, um ein Welttreffen zu veranstalten, das in der Lage ist, alle Familien einzubeziehen, die Teil einer kirchlichen Gemeinschaft sein möchten.“

 Einstiegsbild-Logo_X-Weltfamilientreffen_2022.jpg

Das Treffen soll erstmals als ein polyzentrisches Ereignis gefeiert werden. Alle Diözesen der Welt sollen mit einbezogen werden. In Rom finden vom 22. bis 26. Juni 2022 die zentralen Veranstaltungen statt: ein Familienfestival zu Beginn des Weltfamilientreffens, ein eineinhalb-tägiger Pastoralkongress sowie die Abschlussmesse mit Papst Franziskus. Nach Rom werden, abhängig von der jeweiligen Größe der nationalen Bischofskonferenzen, Familienverbände und kirchlichen Bewegungen weltweit eine begrenzte Anzahl von bis zu 2.000 Delegierten eingeladen. Für die deutsche Delegation sind neun Paare, ein Priester und drei Bischöfe vorgesehen.

Das 10. Weltfamilientreffen markiert zugleich den Abschluss des Jahres der Familie Amoris laetitia, das am Josefstag (19. März) 2021 begonnen hat.
Mehr lesen: Themenseite Jahr der Familie

Papst Franziskus bittet darum, das Weltfamilientreffen vor Ort mitzufeiern: „Wo das möglich ist, lade ich daher die Diözesangemeinschaften ein, ausgehend vom Thema des Treffens Initiativen zu planen und dabei die Materialien (Logos) zu verwenden, die die Diözese Rom vorbereitet hat. Ich bitte euch, dynamisch, aktiv und kreativ zu sein, um euch mit den Familien zu organisieren, im Einklang mit dem, was in Rom stattfinden wird. … Nur Mut, also, liebe Hirten und liebe Familien. Helft euch gegenseitig, um in den Diözesen und Pfarreien aller Kontinente Treffen zu organisieren.“

Gebetsblatt

Auch alle, die nicht vor Ort dabei sind, können das Treffen mit dem Gebet in Bistümern und Pfarreien, Verbänden und Familiengruppen begleiten.

Den Gebetszettel als Datei herunterladen oder bestellen

Mehr lesen: Pressemitteilung 02.03.2022

Weitere Materialien

Das Bistum Rom hat zahlreiche Materialien für das Weltfamilientreffen zusammengestellt, teilweise auch auf Deutsch.

Hymne ‚The Joy of Love‘

Vollständiger Text der Hymne: Datei herunterladen

Noten der Hymne: Datei herunterladen

Audiodatei der Hymne:

Logo

Logodatei des 10. Weltfamilientreffens: Datei herunterladen

Video mit einer Animation des Logos

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Pastoral-Kit

Zur Vorbereitung des 10. Weltfamilientreffens in den Teilkirchen:
Datei herunterladen

Bildmeditation

gemalt und erstellt von Pater Marko Ivan Rupnik aus Slowenien für das 10. Weltfamilientreffen

Vorschläge für Katechesen

Katechese 1: Die Liebe in der Familie: Berufung und Weg zur Heiligkeit
Datei herunterladen

Katechese 2: Zur Heiligkeit berufen
Datei herunterladen

Katechese 3: Nazareth - Die Liebe normal werden zu lassen
Datei herunterladen

Katechese 4: Wir sind alle Kinder, wir sind alle Brüder und Schwestern
Datei herunterladen

Katechese 5: Väter und Mütter
Datei herunterladen

Katechese 6: Großeltern und ältere Menschen
Datei herunterladen

Katechese 7: Bitte, Danke, Entschuldigung
Datei herunterladen

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz

Matomo

Datenschutz

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Deutsche Bischofskonferenz

Datenschutz