#jetzthoffnungschenken

Eine Kooperation der katholischen Bistümer, Hilfswerke und Verbände mit katholisch.de und dem Katholischen Medienhaus

 jetzthoffnungschenken_Einstiegsbild.jpg

Viele Menschen in Deutschland fühlen sich einsam, unabhängig von Geschlecht, Alter oder Herkunft. Wie lässt sich das ändern – besonders im Advent? Zum Beispiel, indem man seinem Gegenüber viel häufiger ein Lächeln, ein freundliches Wort, ein offenes Ohr, etwas Zeit oder ganz einfach Hoffnung schenkt. Mit der Aktion #jetzthoffnungschenken wollen wir genau das mit möglichst vielen kirchlichen Kooperationspartnern im Advent 2021 tun.

Ein Weihnachtsspot greift das Thema Einsamkeit auf: Erzählt wird die Geschichte einer alten Frau, die in der Weihnachtszeit regelmäßig wegen Kleinigkeiten wie einer verschlossenen Keksdose den Notrufknopf ihres Pflegedienstes drückt, um von Ihrer Pflegerin, einer jungen Frau, besucht zu werden. Doch dann nimmt die Geschichte eine überraschende Wendung…

Hoffnung schenken

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Adventskalender

Ab dem 1. Dezember 2021 Tag für Tag ein Stück näher an Weihnachten heranrücken: kleine Gesten und Aufmerksamkeiten im Alltag – für sich und andere.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

jetzthoffnungschenken.katholisch.de

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Mehr lesen

Auf der begleitenden Internetseite www.jetzthoffnungschenken.de finden Sie hoffnungsvolle Geschichten zum Nachlesen sowie seelsorgliche Angebote, wenn Sie gerade im Advent ein bisschen mehr Hoffnung brauchen.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz

Matomo

Datenschutz

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Deutsche Bischofskonferenz

Datenschutz