Themen
Themen
 
<b>PATIENTENVORSORGE</b>
<b>NEUES GOTTESLOB</b>
<b>PREISTR&#196;GER</b>
<b>ERSTER WELTKRIEG</b>
<b>KIRCHENFINANZEN</b>
<b>VERFOLGTE CHRISTEN</b>
<b>GESPR&#196;CHSPROZESS</b>
<b>KUNSTPROJEKT</b>
<b>VOLLVERSAMMLUNG</b>
<b>STERBEN IN W&#220;RDE</b>
<b>MISSIO-AKTION 2014</b>
<b>BISCHOFSSYNODE FAMILIE</b>
<b>PAPST PAUL VI.</b>
<b>IRAK</b>
<b>SYRIEN</b>
<b>BROSCH&#220;RE ZAHLEN+FAKTEN</b>
<b>SEXUELLER MISSBRAUCH</b>
<b>PR&#196;VENTION-KIRCHE.DBK.DE</b>
<b>&#214;KUMENE</b>
<b>II. VATIKANISCHES KONZIL</b>
<b>EHEMALIGE HEIMKINDER</b>
<b>LESENSWERT</b>
 
23.10.2014

Deutsche Bischofskonferenz übermittelt Aleviten Segenswünsche zum Muharrem-Fasten und zum Aschura-Fest 2014

Der Vorsitzende der Unterkommission der Deutschen Bischofskonferenz für den Interreligiösen Dialog, Weihbischof Dr. Hans-Jochen Jaschke (Hamburg), hat den Aleviten in Deutschland zum zwölftägigen Muharrem-Fasten und dem anschließenden Aschura-Fest am 6. November die Segenswünsche der Deutschen Bischofskonferenz in einer Grußbotschaft übermittelt.

„Täglich erreichen uns schreckliche Nachrichten aus dem Irak und aus Syrien. Der wachsende Strom von Flüchtlingen, die den Weg nach Deutschland finden, rückt auch uns nahe an die furchtbaren Ereignisse heran, die derzeit den Mittleren Osten bestimmen. Wir werden Zeugen des Elends, das Menschen ertragen müssen, die ihre Heimat zurücklassen, weil sie um ihr Leben fürchten. Entsetz…

Alle Rechte vorbehalten © 2014 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254