Themen
Themen
 
<b>PATIENTENVORSORGE</b>
<b>KIRCHENFINANZEN</b>
<b>JAHR DER ORDEN</b>
<b>II. VATIKANISCHES KONZIL</b>
<b>STERBEN IN W&#220;RDE</b>
<b>KIRCHLICHE STATISTIK 2014</b>
<b>ENZYKLIKA</b>
<b>PREIS GEGEN RASSISMUS</b>
<b>HEILIGES JAHR</b>
<b>FL&#220;CHTLINGSHILFE</b>
<b>GESPR&#196;CHSPROZESS</b>
<b>VOLLVERSAMMLUNG</b>
<b>BISCHOFSSYNODE FAMILIE</b>
<b>KUNSTPROJEKT</b>
<b>IRAK UND SYRIEN</b>
<b>VERFOLGTE CHRISTEN</b>
<b>&#214;KUMENE</b>
<b>SEXUELLER MISSBRAUCH</b>
<b>PR&#196;VENTION-KIRCHE.DBK.DE</b>
<b>EHEMALIGE HEIMKINDER</b>
<b>LESENSWERT</b>
 
04.09.2015

Kinder erzählen Bischöfen von ihrem Alltag und ihren Familien

„Familien sind der Lebensort, der große Sicherheit gibt“

„Meine Mama weckt mich morgens um 20 vor sieben.“ – „Ich teile mir mit meinen beiden jüngeren Geschwistern das Kinderzimmer. Manchmal wird es ganz schön laut.“ – „Wenn die Schule aus ist, freue ich mich am meisten auf zu Hause.“ Ganz tiefe und ungeschminkte Einblicke in den Alltag von Kindern erhielten Mitglieder und Berater der Kommission für Ehe und Familie der Deutschen Bischofskonferenz am Freitag bei einer Veranstaltung mit Kindern in Köln. Ziel war es, für die Vorbereitungen der XIV. Ordentlichen Generalversammlung der Bischofssynode und ein Wort der deutschen Bischöfe zu „Ehe und Familie“ ganz verschiedene Stimmen und Eindrücke …

Alle Rechte vorbehalten © 2015 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254