Termine & Veranstaltungen

 

Termin suchen

 
 

Termine & Veranstaltungen

26. Oktober 2014

Weltmissionssonntag, Missio-Kollekte

An jedem 4. Sonntag im Oktober spenden die Gläubigen für die Weltmission. Die Kollekte geht an Missio Aachen und Missio München.

Weitere Informationen unter
www.missio.de

(Erz-)Bistum: Alle

 

Bonn

27. bis 28. Oktober 2014

Katholischer Medienkongress 2014: „Mission Medien – Zukunftsszenarien kirchlicher Kommunikation“

Unter anderem mit Dr. Paul-Bernhard Kallen (Vorstandsvorsitzender der Hubert Burda Media AG), Prälat Dr. Paul Tighe (Sekretär des Päpstlichen Rates für die sozialen Kommunikationsmittel) und Peter Limbourg (Intendant der Deutschen Welle)

Eine Initiative der Medienkonferenz der deutschen Bistümer in Kooperation mit: Gesellschaft Katholischer Publizisten e. V. (GKP), KM. Katholischer Medienverband e. V., MDG Medien-Dienstleistung GmbH (MDG), Institut zu Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp), Katholische Fernseharbeit, Bereich Kirche und Gesellschaft im Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz, Katholisches Medienhaus Deutschland

Weitere Informationen und Anmeldung:
service(at)katholischer-medienkongress.de

Ort:
Funkhaus der Deutschen Welle
Kurt-Schumacher-Straße 3
53113 Bonn

(Erz-)Bistum: Alle

 

Bonn

27. Oktober 2014  –  18:30 Uhr

Verleihung Katholischer Medienpreis 2014

Festakt zur 12. Verleihung des Katholischen Medienpreises durch die Deutsche Bischofskonferenz in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Katholischer Publizisten e. V. (GKP) und dem Katholischen Medienverband e. V. (KM.) im LVR-LandesMuseum in Bonn.

Mehr Informationen:
Initiative Katholischer Medienpreis

Ort:
LVR-LandesMuseum
Colmantstraße 14-16
53115 Bonn

(Erz-)Bistum: Alle

 

01. November 2014

Allerheiligen, Fest

Jedes Jahr am 1. November wird in der katholischen Kirche „aller Heiligen“ gedacht.

Im Mittelpunkt dieses Feiertages stehen dabei nicht nur die vom Papst heiliggesprochenen Frauen und Männer, sondern auch die vielen Menschen, die unspektakulär und still ihren Glauben gelebt und ihr Christentum konsequent verwirklicht haben.

Allerheiligen ist in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland gesetzlicher Feiertag.

Eigentlicher Totengedenktag ist der 2. November – Allerseelen.

Quelle: mit KNA und „Katholisch A-Z“, Herder-Verlag

(Erz-)Bistum: Alle

 

02. November 2014

Allerseelen, Kollekte Renovabis

Jedes Jahr am 2. November (Allerseelen) gedenkt die katholische Kirche aller Verstorbenen.

Allerseelenkollekte für die Ausbildung von Priestern in Osteuropa:
Renovabis kümmert sich im Auftrag der ­Deutschen Bischofskonferenz um die Priesterausbildung in den Diasporaländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas. In Ländern wie Russland ist die Anzahl einheimischer Pfarrer noch sehr gering. Deswegen betreuen sie häufig Pfarrgemeinden, die so groß sind wie bei uns ganze Bistümer. Der Ausbildung von Priestern in der Diaspora dient die Kollekte am Allerseelentag.

Mehr Informationen unter www.renovabis.de

(Erz-)Bistum: Alle

 

Berlin

08. bis 09. November 2014

25 Jahre Berliner Mauerfall, Gedenken

Unter dem Leitwort „Eine Ermutigung zum Atmen mit beiden Lungenflügeln" gedenkt die katholische Kirche in Deutschland dem Mauerfall vor 25 Jahren mit einer Diskussionsveranstaltung und einer Eucharistiefeier am 8. November 2014 beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband in Berlin (Charlottenstr. 47, 10117 Berlin) sowie einem Konzert in der St. Hedwigs-Kathedrale am 9. November 2014.

Erwartet werden zur Diskussionsveranstaltung u.a. Kardinal Reinhard Marx, Kardinal Karl Lehmann, Dr. Wolfgang Schäuble (Bundesfinanzminister, Berlin), Staatssekretär David Gill (Chef des Bundespräsidialamtes), Bischof Dr. Tomo Vukcic (Militärbischof in Bosnien-Herzegowina), Dr. Jerzy Marganski (Botschafter der Republik Polen), Prof. Myroslav Marynovych (Stellv. Rektor der Griechisch-Katholischen Universität, Lemberg), Prof. Dr. Wladyslaw Bartoszewski (Staatsekretär, Warschau), Freya Klier (Schriftstellerin, Berlin), Prof. em. Dr. Hans-Joachim Meyer (ehem. Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Berlin) und Bischof Dr. Boris Gudziak (Ukrainisch-Katholische Kirche des byzantinischen Ritus, Paris).

Konzert zum Jahrestag des Mauerfalls „Danket ihm und rühmet seine Güte!“
LOBGESANG von Felix Mendelsohn Bartholdy, Geistliches Wort: Weihbischof em. Wolfgang Weider

Chor der St. Hedwigs-Kathedrale Berlin
Kammersymphonie Berlin
Stephanie Petotlaurent (Sopran), Silvia de la Muela (Alt)
Matthias Bleidorn (Tenor)
Leitung: DKM Harald Schmitt

Weitere Informationen:
Zur Pressemitteilung vom 30.10.2014

Ort:
Deutscher Sparkassen- und Giroverband Berlin, St. Hedwigs-Kathedrale
Berlin

(Erz-)Bistum: Alle

 

Erfurt

10. bis 12. November 2014

Bundeskonferenz der kirchlichen Archive

Bundeskonferenz der kirchlichen Archive in Erfurt

Ort:
Erfurt

(Erz-)Bistum: Alle

 

16. November 2014

Diaspora-Kollekte 2014, Bonifatiuswerk

Der dritte Sonntag im November steht im Zeichen der Diaspora (griech. Zerstreuung).

Die deutschen Bischöfe bitten die Gläubigen, mit einer Spende die Arbeit des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken zu unterstützen und so dazu beizutragen, dass auch zukünftig in den Diaspora-Gemeinden der Glaube gestaltet und gelebt werden kann. Für die Verteilung der Kollekte ist das Bonifatiuswerk zuständig.

Mehr Informationen unter www.bonifatiuswerk.de

(Erz-)Bistum: Alle

 

21. November 2014

Ökumenische Gedenkgottesdienste zum Ökumenismusdekret des Konzils

Am 21. November vor 50 Jahren verabschiedete das Zweite Vatikanische Konzil das Dekret über den Ökumenismus „Unitatis redintegratio“.Dazu laden alle Bistümer die Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaften christlicher Kirchen (ACK) zu einem ökumenischen Gottesdienst ein, in dem besonders dieses wichtigen ökumenischen Dokumentes der katholischen Kirche gedacht werden soll.

Weitere Informationen:
Gottesdienste zum 50. Jahrestag des Konzilsdekrets zur Ökumene
Einladung an ökumenische Partner
Zur Pressemitteilung vom 04.07.2014

(Erz-)Bistum: Alle

 

Straßburg

25. November 2014

Papst Franziskus: Reise nach Straßburg (Europaparlament)

Reise Seiner Heiligkeit Franziskus am 25. November 2014 zum Europaparlament nach Straßburg.

Programm

07.55 Uhr: Abflug vom Flughafen Rom-Fiumicino nach Straßburg, Ankunft um 10.00 Uhr.

10.35 Uhr: Ankunft im EU-Parlament und Rede vor dem EU-Parlament.

12.05 Uhr: Ankunft im Europarat und Rede vor dem Europarat.

13.50 Uhr: Rückflug nach Rom zum Flughafen Ciampino.

Ort:
Straßburg

(Erz-)Bistum: Alle

 

Ankara und Istanbul

28. bis 30. November 2014

Papst Franziskus: Reise in die Türkei

Apostolische Reise von Papst Franziskus in die Türkei.

Programm der Papstreise
Download pdf

Ort:
Ankara und Istanbul

(Erz-)Bistum: Alle

 

30. November 2014

1. Adventssonntag 2014

Der Advent ist die Vorbereitungszeit auf das Fest der Geburt Christi (Weihnachten). Die Adventszeit umfasst die vier Wochen vor dem Weihnachtsfest. Mit dem ersten Adventssonntag beginnt das Kirchenjahr.

Quelle: Manfred Becker-Huberti und Ulrich Lota: Katholisch A-Z, Herder-Verlag 2009

(Erz-)Bistum: Alle

 

30. November 2014

Beginn "Jahr der Orden" - "Jahr des konsekrierten Lebens" 2014-2016

Papst Franziskus hat ein weltweites "Jahr der Orden" bzw. ein "Jahr des konsekrierten Lebens" ausgerufen, das am 30. November 2014 beginnt und genau zwei Jahre später endet.

Das Jahr der Orden beginnt am 30. November 2014 mit einer Messe in der Petersbasilika. Am Vorabend, dem 29. November 2014, ist bereits um 19.00 Uhr eine Gebetswache in der römischen Basilika Santa Maria Maggiore in Rom geplant.
Zum Abschluss des Ordensjahres am 30. Januar 2016 ist eine Vesperfeier in der Petersbasilika vorgesehen.
Weitere Informationen folgen.

Mit diesem Themenjahr würdigt der Vatikan die Rolle religiöser Orden in Kirche und Welt. Geplant sind unter anderem Treffen mit Vertretern von Männer- und Frauenorden in Rom sowie wissenschaftliche Symposien zur Rolle der Orden in Vergangenheit und Zukunft.

(Erz-)Bistum: Alle

 

Keine Termine

Für diese Einstellung konnten keine Termine gefunden werden.
über weniger Filtereinstellungen haben Sie vielleicht mehr Glück.

Bedienungshinweise:

  • Wenn Sie auf den Monat klicken, werden alle Termine des Monats angezeigt die den Filtereinstellungen entsprechen.
  • Ein Klick auf die Kalenderwoche aktiviert die ganze Woche.
  • Ist die Zahl eines Tages orange, gibt es einen Termin an diesem Tag.

 

Alle Rechte vorbehalten © 2014 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254