Termine

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
09.05.2024
Christi Himmelfahrt 2024

Bereits im 4. Jahrhundert bildet sich am 40. Tag nach Ostersonntag das Fest Christi Himmelfahrt heraus. Die biblische Grundlage für dieses Geschehen hat ihren Ursprung in der Apostelgeschichte (Apg 1,9–11): „Als er das gesagt hatte, wurde er vor ihren Augen emporgehoben und eine Wolke nahm ihn auf und entzog ihn ihren Blicken.“

Ort:

(Erz)Bistum: Alle
15. - 16.05.2024 | Münster
Jugendkirchen Hub (Jugendkirche Münster)

Als Nachfolgeformat für das Ökumenische Synposium Jugendkirchen wurde der Jugendkirchen Hub entwickelt, ein Event, das neue Visionen für die Arbeit in Jugendkirchen zum Thema hat. Eingeladen sind alle Jugendkirchen-Verantwortlichen. 

Mehr Informationen: www.afj.de/11-news/608-save-the-date-jugendkirchen-hub

Ort:
Münster
(Erz)Bistum: Alle
16.05.2024
Preisverleihung Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis

Weitere Informationen folgen.

Mehr lesen: Themenseite Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis

Ort:
Mainz

(Erz)Bistum: Alle
19.05.2024
Renovabis-Pfingstaktion 2024, Kollekte

Am Pfingstsonntag wird in allen katholischen Gottesdiensten für seelsorgliche sowie soziale Projekte zugunsten von Menschen in Mittel- und Osteuropa gesammelt. Die Verteilung übernimmt das Hilfswerk Renovabis, die Solidaritätsaktion deutscher Katholiken mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa.

Mehr Informationen: www.renovabis.de

Ort:

(Erz)Bistum: Alle
19.05.2024
Pfingstsonntag 2024

Das Pfingstfest wird am 50. Tag des Osterfestes, also sieben Wochen nach Ostern, zwischen dem 10. Mai und dem 13. Juni, begangen. An Pfingsten feiert die Kirche die Entsendung des Heiligen Geistes.

Lesen Sie kurz vorher mehr dazu auf unserer Themenseite Pfingsten.

Ort:

(Erz)Bistum: Alle
20.05.2024
Pfingstmontag 2024

Das Pfingstfest wird am 50. Tag des Osterfestes, also sieben Wochen nach Ostern, zwischen dem 10. Mai und dem 13. Juni, begangen. An Pfingsten feiert die Kirche die Entsendung des Heiligen Geistes.

Lesen Sie kurz vorher mehr dazu auf unserer Themenseite Pfingsten.

Ort:

(Erz)Bistum: Alle
23.05.2024 - ab 10.00 Uhr | Berlin
Ökumenischer Gottesdienst anlässlich des 75. Jahrestags der Verkündung des Grundgesetzes

Anlässlich des 75. Jahrestags der Verkündung des Grundgesetzes findet am 23. Mai 2024 ein Staatsakt in Berlin statt. Zuvor laden die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die katholische Deutsche Bischofskonferenz um 10.00 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst mit interreligiöser Beteiligung in die St. Marienkirche (Karl-Liebknecht-Straße 8, 10178 Berlin) ein. Der Gottesdienst, für den neben dem Bundespräsidenten auch die Spitzen der Verfassungsorgane ihre Teilnahme zugesagt haben, ist nicht öffentlich. Im Gottesdienst sprechen der stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Michael Gerber, und die amtierende Ratsvorsitzende der EKD, Bischöfin Kirsten Fehrs.

Weitere Informationen zu 75 Jahre Grundgesetz

Ort:
St. Marienkirche
Berlin
(Erz)Bistum: Alle
24.05.2024
Weltgebetstag für die Kirche in China

Am 24. Mai jedes Jahres findet die traditionelle Wallfahrt zum größten chinesischen Marienheiligtum Sheshan in der Nähe von Shanghai statt. Die katholische Kirche begeht weltweit an diesem Tag den Gebetstag für die Kirche in China, den Papst Benedikt XVI. im Jahr 2007 eingeführt hat. Auch in Deutschland sind alle katholischen Christen aufgerufen, im Gebet ihre Verbundenheit und Solidarität mit den Christen in China zu zeigen.

Ort:

(Erz)Bistum: Alle
29.05.2024 - 02.06.2024
103. Deutscher Katholikentag in Erfurt

103. Deutscher Katholikentag mit dem Leitwort „Zukunft hat der Mensch des Friedens“ (Ps 37,37)
Mehr lesen unter www.katholikentag.de

Ort:

(Erz)Bistum: Alle
30.05.2024
Fronleichnam 2024

Fronleichnam wird am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitsfest begangen (am 60. Tag nach dem Ostersonntag) und fällt somit frühestens auf den 21. Mai und spätestens auf den 24. Juni. An Fronleichnam feiert die katholische Kirche die leibliche Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie.

An die Heilige Messe schließt sich in der Regel die Prozession an, bei der die Gläubigen die Monstranz mit dem „Allerheiligsten“ (einer konsekrierten Hostie) betend und singend durch die Straßen begleiten. An bis zu vier Außenaltären wird das Evangelium gelesen, Fürbitten gesprochen und der eucharistische Segen erteilt. Der Abschluss der Prozession findet in der jeweiligen Pfarrkirche mit dem Tantum Ergo und dem Te Deum statt.

Ort:

(Erz)Bistum: Alle

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz

Matomo

Datenschutz

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Deutsche Bischofskonferenz

Datenschutz