Prävention von sexualisierter Gewalt

Ein zentraler Teil der Maßnahmen in der katholischen Kirche in Deutschland betrifft die Prävention von sexualisierter Gewalt, um Minderjährige und Schutzbefohlene bestmöglich zu schützen. 2010 wurde von der Deutschen Bischofskonferenz eine Rahmenordnung Prävention in Kraft gesetzt, die 2019 überarbeitet wurde und seit Anfang 2020 in den Diözesen umgesetzt wird. Seit 2011 sind Präventionsbeauftragte in allen deutschen (Erz-)Bistümern tätig, die seit 2015 in der Bundeskonferenzder diözesanen Präventionsbeauftragten zusammengeschlossen sind. Lesen Sie mehr über das Thema Prävention auf den folgenden Seiten.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Ansprechpartner für Prävention

Sie organisieren die Präventionsprogramme in den (Erz-)Bistümern und halten das Thema im Blick.

Publikationen zur Präventionsarbeit

Veröffentlichungen der Deutschen Bischofskonferenz sowie der Bundeskonferenz der Präventionsbeauftragten

Angebote - Best practice

Eine Auswahl von Beispielen aus der Praxis der Präventionsarbeit in den (Erz-)Bistümern

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz

Matomo

Datenschutz

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Deutsche Bischofskonferenz

Datenschutz