Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz

Bischof Dr. Stephan Ackermann (Trier) ist seit dem 25. Februar 2010 der Beauftragte der Deutschen Bischofskonferenz für Fragen des sexuellen Missbrauchs im kirchlichen Bereich und seit 2016 auch für Fragen des Kinder- und Jugendschutzes.

Gemeinsam mit dem Büro des Beauftragten im Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz in Bonn arbeitet Bischof Ackermann daran, die Zusammenarbeit zwischen den Bistümern und mit den Orden in allen relevanten Fragen auszubauen und sorgt für die Verbindung mit den zivilgesellschaftlichen Initiativen und staatlichen Aktivitäten.

Weitere Informationen
  • Aktuelle Nachrichten und Stellungnahmen
    Lesen Sie auf dieser Seite auch mehr über die Arbeit des Beauftragten der Deutschen Bischofskonferenz
  • Vereinbarungen
    mit dem Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs in Deutschland (UBSKM)
  • Maßnahmen
    Zusammenfassung der zentralen Maßnahmen der katholischen Kirche in Deutschland

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz

Matomo

Datenschutz

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Deutsche Bischofskonferenz

Datenschutz