Bischofssynode Synodale Kirche 2021–2023

XVI. Ordentliche Generalversammlung der Bischofssynode in Rom zum Thema „Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft, Teilhabe und Sendung“

 Bischofssynode-2021-2023_Einstiegsbild.jpg
© KNA/Cristian Gennari/Romano Siciliani
Papst Franziskus geht es um die Gemeinschaft der Kirche, die zusammen auf dem Weg ist – wie hier bei der Amazonassynode 2019.

Die Bischofssynode ist als dreijähriger, weltweiter Prozess geplant. Der Weg der Synode wird offiziell durch Papst Franziskus am 9./10. Oktober 2021 in Rom eröffnet und am Wochenende darauf in den Bistümern weltweit. In die folgenden Phasen werden die Bistümer, eine Reihe von Organisationen und schließlich die Bischofskonferenzen einbezogen, bevor der Prozess in die eigentliche Bischofssynode im Oktober 2023 in Rom einmündet. Wir informieren auf dieser Themenseite regelmäßig aktualisiert über die geplante Bischofssynode.

Die Welt, in der wir leben und die in all ihrer Widersprüchlichkeit zu lieben und zu dienen wir berufen sind, verlangt von der Kirche eine Steigerung ihres Zusammenwirkens in allen Bereichen ihrer Sendung. Genau dieser Weg der Synodalität ist das, was Gott sich von der Kirche des dritten Jahrtausends erwartet.“

Papst Franziskus
Ansprache vom 17. Oktober 2015 (Wortlaut unten als Datei verfügbar)
 

Vorbereitungsdokument „Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft, Teilhabe und Sendung“

Das Generalsekretariat der Bischofssynode in Rom hat am 7. September 2021 das Vorbereitungsdokument „Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft, Teilhabe und Sendung“ vorgestellt. Es wird bei der anstehenden Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz (20. bis 23. September 2021) diskutiert und es werden Optionen für das weitere Arbeiten – auch die Eröffnung des weltweiten Prozesses in den Bistümern am 17. Oktober 2021 – besprochen.

Mehr lesen
  • Statement von Bischof Bätzing
    Vatikan veröffentlicht Vorbereitungsdokument „Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft, Teilhabe und Sendung“ – Bischof Bätzing: Meilenstein für den weltweiten Synodalen Weg
  • Vorbereitungsdokuments „Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft, Teilhabe und Sendung“
    Die deutschsprachige Fassung des Vorbereitungsdokuments ist auf der Internetseite des Vatikans verfügbar
  • Statement von Bischof Bätzing
    Bischofssynode in Rom beginnt weltweit im Oktober 2021 – „Ein starkes Zeichen für die Mitwirkung des ganzen Gottesvolkes“
  • Ansprache von Papst Franziskus
    Anlässlich der 50-Jahr-Feier der Errichtung der Bischofsynode am 17. Oktober 2015 hat Papst Franziskus seine Vorstellungen von einer synodalen Kirche grundlegend dargestellt
  • Schreiben von Kardinal Mario Grech
    Der Generalsekretär der Bischofssynode in Rom schreibt am 20. Mai 2021 an die Bischöfe weltweit und erläutert Thema und Verlauf der Bischofssynode 2021–2023
  • Infografik
    Die geplanten Etappen der Bischofssynode in einer zeitlichen Übersicht
  • Internationale Theologische Kommission. Die Synodalität in Leben und Sendung der Kirche
    Arbeitsübersetzung des Sekretariates der Deutschen Bischofskonferenz. Hg. vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz. (Verlautbarungen des Apostolischen Stuhls, Nr. 215). Bonn 2018
  • Codex Iuris Canonici (Codex des kanonischen Rechts)
    Über die Bischofssynode

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz

Matomo

Datenschutz

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Deutsche Bischofskonferenz

Datenschutz